Aus der Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren

Brand- und Katastrophenschutz

Feuerwehr
© Amtsverwaltung
AFT 117
© AV
AFT Teil 2 072
© AV

Alle Gemeinden des Amtes Dömitz-Malliß unterhalten für den abwehrenden Brandschutz und die Technische Hilfeleistung leistungsfähige Freiwillige Feuerwehren.
Im Einzelnen bestehen im Amtsbereich:

- 3   Stützpunktfeuerwehren
- 1   Feuerwehr mit erweiterter Ausrüstung
- 13 Feuerwehren mit Grundausstattung.

Insgesamt haben sich in neun Freiwilligen Feuerwehren Jugendfeuerwehren gegründet und sorgenso für den eigenen Nachwuchs.
Die Alarmierung aller Feuerwehren erfolgt über den zentralen Notruf 112.

Über ihre eigentliche Aufgabe zur Abwehr von Gefahren für Leben, Gesundheit und Sachen hinaus engagieren sich die Wehren in besonderem Maße auch in der Jugendarbeit und im kulturellen Bereich der Gemeinden.

Statistisch gesehen ist jeder 9. Einwohner des Amtes Mitglied einer Freiweilligen Feuerwehr.

Die Amtswehrführung berät die Freiwilligen Feuerwehren der amtsangehörigen Gemeinden in fachlichen und organisatorischen Fragen, koordiniert die Ausbildung, wirkt bei der Aufstellung von Einsatz- und Alarmplänen mit, berät die Amtsverwaltung zur Finanzausstattung und trifft alle erforderlichen Maßnahmen, um die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren im Amtsbereich zu sichern. Sie sind darüber hinaus Bindeglied zwischen dem Kreiswehrführer und den Gemeindewehrführern.

Im Leben der Feuerwehrarbeit ist der jährlich stattfindende Amtsfeuerwehrtag ein Höhepunkt. Die einzelnen Feuerwehren und Jugendfeuerwehren stellen dabei im Wettkampf ihr Wissen und Können in verschiedenen Disziplinen unter Beweis.

 

Werden Sie Mitglied im Förderverein!

Förderverein FF Dömitz
© FFw Dömitz

Werden
Sie
Mitglied im Förderverein der
Freiweilligen Feuerwehr Dömitz und unterstützen
Sie
Ihre
Feuerwehr bei der Arbeit für
Ihre
Sicherheit.

Schnappschüsse vom Amtsfeuerwehrtag 2017

Schnappschüsse vom Amtsfeuerwehrtag 2016

Schnappschüsse vom Amtsfeuerwehrtag 2015

Schnappschüsse vom Amtsfeuerwehrtag 2014