- Die Gedenkveranstaltung zum diesjährigen Volkstrauertag findet am 18.11.2018 um 10:00 Uhr in der Gemeinde Malk Göhren am Gedenkstein in der Nähe des Gemeindehauses (Neue Straße) statt.

- Vollsperrung der B 195 (Bauabschnitt beginnt an der Ampelkreuzung mit der B 191, führt in Richtung Neuhaus, endet 500 m vor der Landesgrenze zu Niedersachsen) vom 19.11.18 bis 25.11.18. Eine überörtliche Umleitung ist ausgewiesen.

Willkommen auf den Seiten des Amtes Dömitz-Malliß

Thees Foto
Amtsvorsteher Burkhard Thees © Amt Dömitz-Malliß

Liebe Besucher, ich begrüße Sie recht herzlich auf der Homepage des Amtes Dömitz-Malliß und freue mich über Ihr Interesse. Mit unserem Auftritt möchten wir Ihnen einen Einblick in die Verwaltung und die Kommunen geben.
Wir möchten Ihnen einen Service bieten, der rund um die Uhr wichtige Informationen für Sie bereithält.

Unsere Internetplattform ist gleichzeitig mit dem Ratsinfosystem verbunden, sodass Sie Informationen zu den einzelnen Gremien des Amtes erhalten.

Wir bieten direkte Verlinkungen zu Seiten der Vereine, Verbände, Einrichtungen und Institutionen.

In den einzelnen Rubriken erhalten Sie Auskünfte zu den Bildungseinrichtungen, den Kindertagesstätten, der Wirtschaft und dem Tourismus.

Ich lade Sie ein, die Angebote zu erkunden. Für Anregungen und konstruktive Kritik sind wir jederzeit per E-Mail für Sie erreichbar. Wir freuen uns darauf, wenn Sie uns nach dem virtuellen Exkurs auch persönlich als Gast im Amt Dömitz-Malliß besuchen.

Unsere Homepage möchten wir für Sie aktuell und interessant gestalten.

Ich wünsche Ihnen viel Freude auf unseren Seiten und verbleibe mit besten Wünschen



Burkhard Thees
Amtsvorsteher

Entwicklung im ländlichen Raum

LEADER

LEADER-Logo_jpg_1543345197
© LK

Leader: „Liaison entre actions de développement de l’économie rurale“ und bedeutet übersetzt „Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft".

Informationen zu Leader:

Attraktivität ländlicher Regionen steigern - Regiobranding

LK
© LK

Hintergrund: Ein 20-köpfiges Projektteam erforscht und erprobt in den nächsten vier Jahren, wie Kulturlandschaftsqualitäten eingesetzt werden können, um die Attraktivität ländliche Regionen zu steigern. Die Landkreise Ludwigslust-Parchim und Lüchow-Dannenberg sind Partner in diesem Vorhaben, das die Besonderheiten in der Kulturlandschaft der beteiligten Regionen herausarbeiten und damit ihre nachhaltige Entwicklung und Wertschöpfung unterstützen soll. Die Landschaften, die Städte und Dörfer, aber auch die regionale Kultur mit Kunst, Handwerk, Sprache, Produkten und Traditionen machen eine Region unverwechselbar.

Interaktives Informationssystem mit Ortsplan -

In professioneller Zusammenarbeit mit der Firma Bender Verlags GmbH haben wir unsere Homepage um das interaktive Informationssystem mit hochauflösender Kartografie map|ONE erweitert.
Betriebe, Einrichtungen und Institutionen erhalten die Möglichkeit, sich erfolgreich und vorteilhaft für bestehende und neue Kunden auch überregional zu präsentieren.
Der Besucher erhält nun schnell aktuelle Informationen. Das Textfeld gibt Auskunft über Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Leistungen etc..

  • Für aktuelle Informationen steht ein Aktionsfeld zur Verfügung
  • Login für Änderungen bzw. Aktualisierungen
  • Verlinkung zu Ihrer Homepage für weitere Informationen
  • Anfahrtsskizze (Powerlink) Nutzungsrecht auf Ihrer Homepage
  • Werbebanner mit Ihrem Firmenlogo (optional und limitiert)
  • Mobile Version für Smartphones und Tablet Computer
  • Suchmaschinenoptimierung des Eintrages möglich

    Wenn noch nicht geschehen, ist ein Eintrag weiter möglich. Bei Bedarf nutzen Sie folgenden Kontakt: DETLEF DANKWART,
    Mobil ++49 (0)163 / 4368655;Mail: dankwart@bender-verlag.com

Bürgerservice

Deckenerneuerung B 195 von der B 191 bis zur Landesgrenze Niedersachsen

Die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Straßenbauamt Schwerin, wird vom 19.11.2018 bis Anfang Dezember 2018 eine Erneuerung der Fahrbahn auf der B 195 durchführen. Der Bauabschnitt beginnt an der Ampelkreuzung mit der B 191, führt in Richtung Neuhaus, und endet 500 m vor der Landesgrenze zu Niedersachsen.

Die Straßenbauarbeiten erfolgen unter Vollsperrung der B 195 von Montag dem 19.11.2018, 7.00 Uhr bis Sonntag dem 25.11.2018. Der Anliegerverkehr aus Rüterberg kann in der Zeit der Vollsperrung nur über den Gemeindeweg zur B 195 und weiter in Richtung Tripkau fahren.

Währen der Vollsperrung wird eine überörtliche Umleitung ausgewiesen. Diese wird von der B 195 in Tripkau über die Kreisstraße nach Vielank und weiter über Woosmer und Heiddorf zur B 191 bzw. umgekehrt geführt.

Sie finden keine Einladung, Sie finden keine Niederschrift?

Hier ein kleiner Wegweiser:

Über diese Zeilen sehen Sie "BEKANNTMACHUNGEN". Klicken Sie gleich jetzt oder gehen dort auf das Wort und es werden Ihnen alle sich auf unserer Homepage befindlichen Bekanntmachungen angezeigt, so auch die Einladungen für die Sitzung der Stadt- und Gemeindevertretungen und ihrer Ausschüsse. Richten Sie Ihren Blick in den linken Randbereich, klicken Sie auf Politik und Ortsrecht -gerne auch gleich-. Sie können sich nun in den einzelnen Rubriken bewegen. Mit beiden Optionen gelangen Sie in den jeweiligen Bereich.

Das Bürgerbüro informiert

Der Schilderdienst in der Goethestraße 17 in 19303 Dömitz ist wie folgt geöffnet:

Dienstag und Donnerstag   

09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Gern bieten wir Ihnen an, telefonisch vorab Kennzeichen zu reservieren, die Sie dann zu den o. g. Öffnungszeiten im Schilderdienst prägen lassen können. Somit kann auch zu den gewohnten Öffnungszeiten des Bürgerbüros die Zulassung Ihres Fahrzeuges gewährleistet werden.

Telefonische Reservierung können Sie im Bürgerbüro unter 038758/316-12,-14,-15 tätigen.

Button1
© AV

Die Europäische Union, das Land Mecklenburg-Vorpommern und die Bundesrepublik Deutschland investieren in die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf energieeffiziente LED-Technik im Amt Dömitz-Malliß.

Verpachtung einer gastronomischen Einrichtung mit Biergarten sowie einer Wettkampfkegelbahn

Neu Kaliß_Pudelkönig_Gaststätte (1)
© AV-Laßen

Das genannte Objekt wurde im Jahr 2004 neu gebaut und befindet sich im
Ortsteil Neu Kaliß, Schulstraße  29, nahe der Müritz-Elde-Wasserstraße des denkmalgeschützten Bauschparkes und dem Industriedenkmal „Alte Papierfabrik“ Neu Kaliß.  

In dem Gebäude mit Kaminzimmer (für ca. 60 Personen) ist ein Gastraum mit Kegelbahn (für ca. 50 Personen) und ein Versammlungsraum (für ca. 20 Personen) für verschiedenste Nutzungsmöglichkeiten.

Im Außenbereich befindet sich ein Biergarten.
Die Gemeinde mit ca. 2.000 Einwohnern schreibt die Betreibung der aktiv genutzten Kegelbahn und der gastronomischen Einrichtung aus und ist an einer Übernahme des Objektes, ab 01. November 2018, interessiert.

Das Objekt kann bei Bedarf besichtigt werden. Vereinbaren Sie dazu einen Termin unter: 038758/31628, Frau Rose. Bewerbungen sind an das Amt Dömitz-Malliß, für die Gemeinde Neu Kaliß,

Goethestraße 21, 19303 Dömitz, zu richten.

Interessenten reichen mit der Bewerbung ein Grundkonzept ein.

Burkhard Thees
Bürgermeister

Landkreis Ludwigslust-Parchim

Städte und Ämter

Landkreis Ludwigslust-Parchim        Stadt Boizenburg/Elbe   Amt Boizenburg-Land   Amt Zarrentin   Amt Wittenburg   Amt Stralendorf   Amt Hagenow-Land   Stadt Hagenow   Amt Ludwigslust-Land   Amt Ludwigslust-Land   Amt Ludwigslust-Land   Stadt Ludwigslust   Stadt Ludwigslust   Stadt Lübtheen   Amt Dömitz-Malliß   Amt Grabow   Amt Crivitz   Amt Sternberger Seenlandschaft   Amt Goldberg-Mildenitz   Amt Parchimer Umland   Amt Parchimer Umland   Amt Parchimer Umland   Stadt Parchim   Amt Neustadt-Glewe   Amt Eldenburg Lübz   Amt Plau am See

 

Metropolregion Hamburg
108_D_4c_Logo_MRH

Der Landkreis Ludwigslust-Parchim ist seit 2012 Mitglied der Metropolregion Hamburg.